Angebote für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe Drucken E-Mail

 

alle Angebote »»»

 

familie

 

 

Angebote für Ehrenamtliche in der Flüchtlings- & Migrations- & Integrationshilfe

Unsere Angebote:

Seit dem 01.09.16 gibt es beim Diakonieverband die vom Landkreis beauftragte Stelle der/s Ehrenamtskordinators/in!

Wir unterstützen Sie in Ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten in den oben genannten Bereichen durch  Veranstaltungen, Fortbildungen, Coaching und Supervision!

 

Veranstaltungen:

An aktuellen Themen orientiert bieten wir Ihnen Wissenswertes, Interessantes, Spannendes und Kommunikatives. Gehen Sie mit uns auf virtuelle Reisen und erleben Sie Länder aus einem anderen Blickwinkel – jenseits des Krieges. Informieren Sie sich, begleitet durch Referenten, zu Themenfelder wie: Flucht und Gleichstellung von Mann und Frau in der Gesellschaft / Einsam? egal ob jung oder alt / Ausbildungs- & Arbeitsaussichten für Zugewandert / Die vielfältigen Möglichkeiten für ziviles Engagement / Kommunikation: senden und hören / Wie wollen wir in Zukunft leben?
Das sind nur einige Themenfelder die wir mit Ihnen gemeinsam erleben und diskutieren möchten. Achten Sie bitte auf unsere Einladungen zu den ausgewählten Veranstaltungen, Tagungen, Workshops und Themenabende.

Unterstützung & Coaching:

Wir stehen Ihnen mit allem was wir als Diakonieverband bieten können zur Seite. Unter unserem Dach befinden sich vielen Fachbereiche, die Sie ggfs. bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen können.
Wir unterstützen Sie natürlich auch jenseits von Veranstaltungen durch Gruppengesprächen oder Einzelgespräche zu relevanten Themen Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Sprechen Sie uns an , wenn Sie Fragen und/oder Ideen zur Umsetzung ehrenamtlicher Projekte haben , wenn Sie sich Unterstützung wünschen bei der Neugewinnung von Ehrenamtlichen, wenn Sie Fragen haben zu der Arbeitsorganisation ihres Ehrenamtskreises, Fragen zu möglicher oder besserer Zusammenarbeit mit lokalen Behörden, zu Fragen internen Konflikten., oder einfach wissen möchten wer, wo, was macht und wie man diese Menschen erreichen kann.
Gemeinsam gelingt es uns Lösungen zu finden.

Supervision:

Man kann nicht nicht kommunizieren. (Paul Watzlawick )

Wir helfen Ihnen im Gleichgewicht zu bleiben! Menschen in helfender Funktion, kommen oft an Belastungsgrenzen von Körper, Geist und Seele. Nicht selten ist die Belastungsgrenze nicht der Ausnahme- sondern der Normalzustand! Wir gehen das Thema Selbstfürsorge an! In der Supervision stehen häufig Fragestellungen im Mittelpunkt, die die Kommunikation im weiteren Sinne betreffen. Supervision bietet die großartige Möglichkeit, innerhalb der Gespräche selbst einen Großteil der Faktoren zu erkennen, anzusprechen und zu verändern, die zu einer Krise, einer kritischen Entwicklung oder einem Problem beitragen. Entlastende Gespräche, ein Thema an dem man sich reiben kann, aber ohne Frage Thema. Wir wünschen uns, dass Sie diese Einzel – oder Gruppengesprächsangebote einfach unter dem Aspekt “ Gönn dir etwas “ sehen. Denn das ist es – in Ruhe auf die Dinge schauen, die ggfs. belasten und erkennen was getan werden kann. Referenten stehen auch für die Supervision zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an

Viele Grüße
Karin Lange-Rebehn

 

Diakonieverband Buxtehude Stade
Koordination Ehrenamt – Migration & Integration
Neubourgstr. 6
21682 Stade
Tel: 04141-4117-20
Fax: 04141-4117-11
Handy: 0159 04010480
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Allgemeine Adressen:

Haus der Diakonie Buxtehude

Harburger Straße 2
21614 Buxtehude
Telefon:
04161 - 64 44 46
Fax:
04161 - 64 44 49
Mail-Kontakt:
diakonieverband buxtehude


Haus der Diakonie Stade

Neubourgstraße 6
21682 Stade
Telefon:
04141 - 41 17-0
Fax:
04141 - 41 17-11
Mail-Kontakt:
diakonieverband stade


nachoben